DAX bei 11.600 – Sollte man nun einsteigen, Herr Kupfer?

talk-show-1149788_640

Nach einem schwierigen Börsenjahr schoss der DAX Ende 2016 auf über 11.000 Punkte und arbeitet sich derzeit über 11.600 Punkte. Mit seinem antizyklisch-hybriden Positionstrading (DAX long only) konnte…

weiter lesen

Ein Trumpeltier löst den Herdentrieb aus?

gnus

Die letzte Woche war gezeichnet von einem massiven Sell-Off an den deutschen Märkten. Die Initialzündung hierzu dürften wohl die neuesten Umfrageergebnisse hinsichtlich der bevorstehenden US-Wahl gege…

weiter lesen

DAX, Amazon und Adidas Long – Warum?

fencing-1683514_640

In zahlreichen Beiträgen hatte ich bereits mein antizyklisch-verbilligendes 200er-EMA-Trading auf Basis verhaltenspsychologischer Ansätze beschrieben. Seit Anfang August 2016 bewegte sich der DAX über…

weiter lesen

Nur realisierte Gewinne sind echte Gewinne?

basketball-85919_960_720

Gut gespielt zu haben ist am Ende des Tages lobenswert. Doch nur Zählbares ist verwertbar. Im Sport heißt es so schön: „Was nützt das beste Tripling, wenn man ihn dann im Abschluss nicht rein ma…

weiter lesen

Dreieck nach oben durchbrochen – 10.800 nächste Woche?

2_chart-23102016-0815-db-dax

Bereits in der letzten Woche hatte ich auf das aufwärts gerichtete Dreieck hingewiesen. Weiterhin befindet sich der DAX in dem seit Anfang Januar bestehenden Seitwärtskanal ohne seinen seit Anfang des…

weiter lesen

Neue Kolume: Antiyklisches DAX-Positionstrading

chart-16102016-2105-db-dax

Alle Börsianer sind stetig auf der Suche nach dem besten Handelssystem und einer Optimierung des eigenen Tradings. Es ist die Suche nach dem heiligen Gral in einer sich schnell ändernden Umgebung. Hie…

weiter lesen

DAX / Jahresendrallye voraus?

truck-243419_640

Seit gefühlt einem Monat pendelt der DAX in einem beinahe waagrecht verlaufenden Abwärtstrend. Das Warten auf eine vermeintliche Jahresendrallye zermürbt bereits viele Trader und Anleger, die in den S…

weiter lesen

Die Welle der Volatilität reiten

hawaii-181082_640

Nach fast zwei Monaten Flaute kam wieder Wind auf. Auf dem zuvor im August eher ruhigen Gewässer der Börse wurde es wieder windiger und welliger. Mit der zurückkehrenden Volatilität am Markt kommt Bew…

weiter lesen

Wo ist nur die Volatilität hin?

blue-keyboard-940620_640

Liebe Leser, am Samstag habe ich in meinem Newsletter eine Entdeckung in den Zahlen des DAX präsentiert. Seit 40 Tagen sehen wir überraschend wenig Volatilität. Nun hat Markus Koch heute live von der …

weiter lesen

Ein halbes Jahr DAX – was nun?

silhouettes-68483_640

Aktuell befinden wir uns in der ersten Woche der zweiten Jahreshälfte 2016. Es war erneut ein spannendes Börsen-Halbjahr, welches ich intensiv mit sechs Analysen begeleitet habe. Ich hoffe in diesem h…

weiter lesen