CONTRAMO – The CONtrarian TRAding MOdel

contramo-logo

Es ist der ewige Wettstreit, der sich gegenseitig meist nicht verstehenden und nicht würdigenden Lager – Trendfolger und Contrarians. Doch so unterschiedlich beide Charaktere am Markt agieren un…

weiter lesen

Ein Trumpeltier löst den Herdentrieb aus?

gnus

Die letzte Woche war gezeichnet von einem massiven Sell-Off an den deutschen Märkten. Die Initialzündung hierzu dürften wohl die neuesten Umfrageergebnisse hinsichtlich der bevorstehenden US-Wahl gege…

weiter lesen

DAX, Amazon und Adidas Long – Warum?

fencing-1683514_640

In zahlreichen Beiträgen hatte ich bereits mein antizyklisch-verbilligendes 200er-EMA-Trading auf Basis verhaltenspsychologischer Ansätze beschrieben. Seit Anfang August 2016 bewegte sich der DAX über…

weiter lesen

Neue Kolume: Antiyklisches DAX-Positionstrading

chart-16102016-2105-db-dax

Alle Börsianer sind stetig auf der Suche nach dem besten Handelssystem und einer Optimierung des eigenen Tradings. Es ist die Suche nach dem heiligen Gral in einer sich schnell ändernden Umgebung. Hie…

weiter lesen

Den DAX handeln – so einfach geht es …

dax 2

Seit Mitte 2015 nutze ich bis zu 5% meines Depots für spekulative Wetten auf und gegen den DAX. Hierbei lasse ich fundamentale- und charttechnische Analayse, Indikatoren und Zyklen, sowie aber auch zu…

weiter lesen

Warum ich jetzt gegen den DAX wette

chess-691437_640

Zum ersten Mal im Jahr 2016 konnte der DAX in der letzten Woche einen Punktestand von mehr als 10.000 Punkten länger als einen Tag halten. Umgehend verbesserte sich die Stimmung am Markt und der DAX s…

weiter lesen

DAX: Die Herde verhält sich wie immer

DAX

Bereits seit Januar beobachte ich den Markt aus verhaltensökonomischer Sichtweise. Hierbei konnte ich viele gute Treffer und Eingrenzungen erstellen und habe dies aktiv in einem halben Dutzend Marktko…

weiter lesen