Chart-Analyse

newsletter-banner-2


DAX bei 11.600 – Sollte man nun einsteigen, Herr Kupfer?

talk-show-1149788_640

Nach einem schwierigen Börsenjahr schoss der DAX Ende 2016 auf über 11.000 Punkte und arbeitet sich derzeit über 11.600 Punkte. Mit seinem antizyklisch-hybriden Positionstrading (DAX long only) konnte…

weiter lesen

Summarium MMXVI – Das war Contramo 2016

deer-918546_640

ConTraMo beendet das Jahr 2016 nach rund 200 Handelstagen mit 23% Rendite im Wikifolio „Contramo DE30 Care„. Damit konnte ich besser als viele aktiv gemanagte Fonds abschneiden und den Mar…

weiter lesen

Wochenanalyse – Welch ein Bärenjammer!

kodiak-brown-bears-1537323_960_720

Ein charttechnisch vermeintlich besonderes Kursniveau wurde am 09.12. angelaufen, die obere Begrenzung des etablierten aufwärtsgerichteten Trendkanals. Die Bären witterten ungeduldig Morgenluft und gl…

weiter lesen

+14% in KW49 – Der DAX® und das Hummel-Paradoxon

hummel

Ein Schwergewicht seiner Gattung und deutlich zu viel Last auf den Rippen, eigentlich unmöglich, damit abheben zu können. So empfand man die Schwerfälligkeit des deutschen Leitindex in dessen jüngeren…

weiter lesen

Die (europäische Börsen)Welt am Abgrund?

schnecke

Nach einem eher positiv gestimmten Wochenabschluss in der KW 47, schickte sich unser DAX® bereits ab Montag an, den schier unausweichlichen Supergau an den europäischen Börsen einzupreisen, das bevors…

weiter lesen

CONTRAMO – The CONtrarian TRAding MOdel

contramo-logo

Es ist der ewige Wettstreit, der sich gegenseitig meist nicht verstehenden und nicht würdigenden Lager – Trendfolger und Contrarians. Doch so unterschiedlich beide Charaktere am Markt agieren un…

weiter lesen

DAX® – Index non grata ?

bear-1383980_960_720

BREAKING NEWS: Technical-Analysis Leak! .. Nun endlich konnte der empirische Nachweis erbracht und sozusagen die Mutter aller Gründe für die obligatorische Darstellung von Charts auf einer Zeitachse g…

weiter lesen

Alles Nichts Oder – DAX quo vadis?

pexels-photo-136159

Dürfen wir uns nochmals einer Jahresendrallye erfreuen? Können wir diesen schier unüberwindbaren Mega-Widerstand der rund 10.800 Punkte hinter uns lassen? Sagen sich die Bullen nun endlich „Alle…

weiter lesen

+8,1% in KW45 dank Antizyklischem Positionstrading

discovery-space-shuttle

Eine turbulente Börsenwoche liegt hinter uns. Eine jener Wochen, in der sich unter den Anlegern wieder einmal die Spreu vom Weizen trennte. Während viele Anleger empfindliche Verluste hinnehmen musste…

weiter lesen

Ein Trumpeltier löst den Herdentrieb aus?

gnus

Die letzte Woche war gezeichnet von einem massiven Sell-Off an den deutschen Märkten. Die Initialzündung hierzu dürften wohl die neuesten Umfrageergebnisse hinsichtlich der bevorstehenden US-Wahl gege…

weiter lesen